Rätsel um Rekordanzahl von Gewinnern gelöst

Eine ungewöhnlich hohe Anzahl von 10 Gewinnern gab es in der 2. Gewinnklasse der „Set für Life“-Ziehung vom 15. Juni. Jeder darf sich jetzt ein Jahr lang über ein zusätzliches Taschengeld von 10.000 Pfund pro Monat freuen. In der Vergangenheit waren es maximal vier Gewinner in dieser Kategorie gegeben – also ein signifikanter Anstieg!

Gab es einen Grund für dieses eigenartige Phänomen? Oder war es reiner Zufall? Die National Lottery ging der Sache auf den Grund.

Kaum QuickTipps

Zuerst checkte man, ob die Gewinner QuickTipp verwendet oder ihre Zahlen selbst ausgewählt hatten. Und siehe da: Nur zwei der zehn Gewinner hatten einen QuickTipp verwendet. Acht hatten die Zahlen selbst gewählt.

Nun versucht man herauszufinden, ob die Auswahl der Gewinnzahlen durch die acht Gewinner irgendeine Gemeinsamkeit hatte. Und in der Tat. Der Auswahl von Zahlen lag eine amerikanische Fernsehserie namens „Lost“ zugrunde, die zum ersten Mal vor 16 Jahren gezeigt worden war. In dieser Mystery-Serie ging es um die Überlebenden eines Flugzeugabsturzes, die auf einer mysteriösen Insel im Pazifik gestrandet waren. In einer der Episoden wurde die Geschichte erzählt, wie einer der Überlebenden einen Lotto-Jackpot gewonnen hatte, und zwar mit den Zahlen 4, 8, 15, 16, 23 und 42.

Die „Set for Life“-Gewinnzahlen vom 15. Juni lauteten 4, 15, 21, 23, 42 und LifeBall 2. Vier der fünf Hauptgewinnzahlen waren also identisch mit den Zahlen aus der „Lost“-Episode!

Populäre Zahlenkombi

Bei der Untersuchung zeigte sich, dass sehr viele Lotto-Fans die Zahlen aus der „Lost“-Episode verwendet hatten. Alleine 126 Spieler hatten die Kombination 8, 15, 16, 23 und 41 mit LifeBall 4 gespielt.

Andy Carter, Gewinnerberater der National Lottery, meinte dazu: „Wow, das Geheimnis um die Ziehung vom 15. Juni ist endlich gelüftet. Es scheint, als ob diese Fernsehshow bewusst oder unbewusst diese Zahlen in die Köpfe von vielen unserer Spieler eingeprägt hat. Viele Menschen haben Glückszahlen und es scheint, dass die traditionelle Glückszahl 7 oder die Geburtstage durch Zahlen aus der Unterhaltungskultur ersetzt werden. Aber egal wie die Zahlen ausgewählt werden, wir freuen uns darauf, die Gewinne auszuzahlen und unsere neuen Gewinner zu unterstützen. Und denken Sie daran: Wenn Ihnen „Lost“ gefallen hat, checken Sie Ihre Tippscheine online oder mit der App der National Lottery!“

News, 2020-06-23 06:38:00

Aktuelle Jackpots