Lotto 6 aus 49

System wählen
Normalschein
Normalschein
Systemschein
VEW-Systemschein
Jackpot
In Kürze
Nächste Ziehung
25.03.2017
Preis pro Tipp
€ 1,50

In den Warenkorb:

Ihre Optionen:
Ziehungstage:
Mittwoch
Samstag
Mittwoch + Samstag
Anzahl Wochen:
1
2
3
4
5
6
7
8
Erste Ziehung:
Samstag, 25.03.2017
Mittwoch, 29.03.2017
Samstag, 01.04.2017
Mittwoch, 05.04.2017
Samstag, 08.04.2017
Mittwoch, 12.04.2017
Samstag, 15.04.2017
Mittwoch, 19.04.2017
Samstag, 22.04.2017
Mittwoch, 26.04.2017
Dauerschein:
Ja
Nein
Ihre Tipps:
Zusätzliche Quicktipps:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
15
20
25
30
35
50
Scheineinsatz:
Loader

Deutsches Lotto 6 aus 49

Beim deutschen Lotto 6 aus 49 handelt es sich um eine Lotterie, welche vom Deutschen „Lotto- und Totoblock“ ausgespielt wird.

Informationen über 6 aus 49

Was ist 6 aus 49?

Lotto ist eine Art des Glücksspiels. Es müssen 6 aus 49 Zahlen getippt werden.
Bei verschiedenen Mitbewerbern wird seit geraumer Zeit nur mehr auf den Ausgang einer Ziehung gewettet. Dies wird neuerdings auch gerne als Lotto bezeichnet, täuscht aber den Spieler und gaukelt ihm vor, Lotto zu spielen. In Wirklichkeit hält der Spieler aber nur eine Wette.
Bei den von uns vermitteltem Lotto 6 aus 49 nehmen Sie am staatlichen Lotto teil und haben somit auch die Gewähr einer garantierten Auszahlung, egal wie hoch der Haupttreffer auch sein mag.

Wie spielt man Lotto?

Mit dem Lotto-Normalschein können von einem bis zu zwölf Tippfelder gespielt werden. Jedes Tippfeld besteht aus 49 Zahlen von 1 bis 49. Kreuzen Sie pro Tippfeld sechs Zahlen an oder wählen Sie die Option Zufallstipp. Hierbei werden vom Computer sechs Zahlen vorgeschlagen, die Sie übernehmen können.
Für Spezialisten haben wir das Voll- und VEW-Systemschein eingerichtet. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, pro Tippschein drei Systeme zu tippen.
Sie können Tipps für nur eine Ziehung und oder aber auch auf mehrere Ziehungen abgeben. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit auf eine unbestimmte Zeit zu spielen indem Sie den Dauerschein spielen. Der Dauerschein ist übrigens jederzeit kündbar.

Wie werden die Lotto-Gewinne ermittelt?

Bei den Lottoziehungen des Deutschen Lotto- und Totoblocks wird zwei Mal pro Woche, jeweils mittwochs und samstags, folgendes gezogen.
Die Superzahl, von Null bis Neun, gilt ab zwei Treffern.

Lottozahlen–Statistik

Der Deutsche Lottojackpot-Rekord liegt derzeit bei 37,6 Millionen, welcher bei der Ziehung am 7. Oktober 2006 mit sechs Richtigen mit Superzahl geknackt wurden.
Die fünf meistgezogenen Zahlen im Deutschen Lotto 6 aus49 seit Oktober 1955 bis November 2010 sind:
  • 43 – 648
  • 38 – 641
  • 26 – 640
  • 25 – 639
  • 49 – 634
Die fünf am wenigsten gezogenen Zahlen im Lotto 6 aus 49 seit Oktober 1955 bis November 2010 sind:
  • 13 – 543
  • 45 – 560
  • 28 – 562
  • 15 – 572
  • 20 – 572
Gewinnklassen und Gewinnausschüttung:
1. Klasse 6 Treffer + Superzahl 10,00%
2. Klasse 6 Treffer 8,00%
3. Klasse 5 Treffer + Zusatzzahl 5,00%
4. Klasse 5 Treffer 13,00%
5. Klasse 4 Treffer + Zusatzzahl 2,00%
6. Klasse 4 Treffer 10,00%
7. Klasse 3 Treffer + Zusatzzahl 8,00%
8. Klasse 3 Treffer 44,00%
Gewinnwahrscheinlichkeiten in den ersten beiden Klassen:
  • 1 Klasse: 1 : 139.838.160
  • 2 Klasse: 1 : 15.537.573
Viel Glück wünscht Ihr Team von Lottery24.net